Politischer Werdegang

Seit März 2008 bin ich SPD-Mitglied. Mit den Grundidealen der Partei konnte ich mich schon deutlich länger identifizieren, bereits in den Niederlanden war ich Mitglied der dortige Sozialdemokratischen PvdA. Im Ortsverein Ochtrup bin ich seit 2008 Mitglied des Vorstandes und von Juni 2014 bis März 2016 war ich Vorsitzender des Ortsvereins. Im Moment bin ich als Pressereferent für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ortsvereins zuständig.

Bei der Kommunalwahl 2009 habe ich zum ersten Mal für den Ochtruper Stadtrat kandidiert, konnte allerdings nicht das Direktmandat gewinnen (Ergebnis: 27,4%). Seit 2009 bin ich Mitglied der Stadtratsfraktion. In 2013 konnte ich dann in dem Stadtrat nachrücken. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 haben die Bürgerinnen und Bürger im Niedereschgebiet (Wahlkreis Ochtrup-1) mich mit 46,3% direkt in dem Rat der Stadt Ochtrup gewählt. Im Juni 2016 haben mich die Mitglieder der Ratsfraktion einstimmig zum Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion gewählt.

Seit April 2013 bin ich Mitglied des Vorstandes des SPD-Kreisverbandes Steinfurt.

Als Sozialdemokrat hat man es im Münsterland traditionell nicht leicht, seit gefühlten 100 Jahren ist die CDU die stärkste Partei in Ochtrup. Aber wer etwas verändern möchte muss manchmal eben auch den unbequemen Weg einschlagen und hart für seine Überzeugungen kämpfen.